Schuldzuweisung?

Die Sauberkeit unserer WC-Anlage liegt uns sehr am Herzen. Deshalb werden wir auch von unseren Stammgästen sehr dabei unterstützt, "Danebenpinkler" in die Schranken zu weisen.

Da haben wir aber einen Gast, der ja sonst ein ganz netter Kerl ist, aber trotz mehrmaligem Hinweis, nach ein paar Gläschen die WC-Muschel nicht zu finden scheint. So meinte ein anderer Gast, der nach ihm das WC aufsuchte, unlängst: "Sag einmal, kann es sein, dass Du beim Pinkeln eine Duschwanne brauchst?"

Das, und die oftmaligen Zurechtweisungen, dürfte sich der Missetäter zu Herzen genommen haben. Eines Tages sitzt er mit einem Arbeitskollegen, beide schon etwas angeschlagen, an der Bar. Der Kollege schickt sich an, das WC aufzusuchen. Darauf kommt von Ersterem folgende Meldung: "Tua jo net daneben Pinkeln, sonst haßt´s wieder i woas!"