Anekdoten

Auf dieser Seite findest Du eine Anekdotensammlung.
Geschichten, die so hin und wieder in fröhlicher Runde geschehen und für Lacherfolge sorgen.

Alkomat?

Unlängst, ein lauer Abend, einige unserer Stammgäste saßen mit uns im Gastgarten. Wir unterhielten uns prächtig, sodass die Sperrstunde wieder einmal bis zum Einbruch der Dunkelheit überschritten wurde. Das Licht im Gastgarten wird üblicherweise mit einem Bewegungsmelder eingeschaltet. Diesmal schien der Schalter jedoch zu streiken, Elfi und Helmut machten einige Verrenkungen, um ihn vielleicht doch eines Besseren zu belehren. Nichts nützte. Plötzlich wankte einer unserer Gäste, aus dem WC kommend, leicht angeschlagen beim Bewegungsmelder vorbei und siehe da, das Licht ging an.

Darauf ein Gast: " Des is kein Bewegungsmelder, des is ein Alkomat!"

Ablaufdatum!?

Da haben wir fallweise einen Gast, der den anderen mit seinen Geschichten immer wieder ein wenig auf die Nerven geht. Letztens erzählte er zum wiederholten Male von seinen Eroberungen bezüglich abgelaufener Ware. Da geht er von Geschäft zu Geschäft, schaut in den Regalen nach dem Ablaufdatum. Wehe wenn er etwas findet, dann wird reklamiert und letztendlich gehört die Ware kostenlos ihm. Auf diese Art hat er angeblich schon seit sieben Jahren keine Kaffeepackung mehr bezahlt. Während er so erzählt, betrachtet er ganz intensiv die vor ihm stehende Bierflasche. Sofort wird er von einem anderen Gast befragt, ob er denn auch hier nach dem Ablaufdatum sucht. Dies wird zwar verneint, aber niemand glaubt ihm so recht.

87 Jahre jung:

Eine 87jährige rüstige Dame wundert sich darüber, dass die Leute sie immer wieder fragen, ob ihre Zähne immer noch die Eigenen seien:

"Ja glauben die vielleicht, dass ich mir so hässliche Zähne extra anfertigen lassen würde?"

Zigarettenschmuggel zahlt sich nicht aus

Folgende Situation in einem befreundeten Lokal:

An der Bar sitzen einige Stammgäste und daneben zwei Kripo-Beamte. Ein weiterer Gast betritt das Lokal und bietet nach einiger Zeit den Stammgästen geschmugelte Zigaretten um Euro 20,-- pro Stange an. Der Gastwirt macht ihn darauf aufmerksam, dass er derartigen Handel in seinem Lokal nicht duldet und meint nach einiger Diskussion: "Was machst denn, wenn da Kieberer herinnen stehen?" Darauf der Möchtegernhändler: "die könnten mich am A.... lecken".

Wozu ein BH?

Thema einer Diskussion:

Eine hängen gebliebene Waschmaschine. ----- Ursache: der Bügel eines BH hat die Ablaufpumpe blockiert.

Darauf ein Gast: "Das kann bei uns zu Hause nicht passieren, meine Frau hat nämlich keinen B, also braucht sie auch keinen H"